Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

Hohe Strasse 11
44139 Dortmund

Tel. 0231 / 39603700
Fax. 0231 / 53314420

NOTFALLNUMMER 0151 / 21822975

kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Direktkontakt
E-Mail 0231 / 39603700 Anfahrt Kanzlei
Hohe Straße 11, 44139 Dortmund
0231 / 39603700
kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

8 Monate mit Bewährung statt bis zu 15 Jahre

bei Vorwurf sexuellen Übergriffs, sexueller Nötigung und Vergewaltigung in zwei besonders schweren Fällen

 

Die Staatsanwaltschaft Dortmund klagte den Mandanten wegen sexuellen Übergriffs, sexueller Nötigung und Vergewaltigung in zwei besonders schweren Fällen an. Dies hätte im Falle der Verurteilung einen Regel-Strafrahmen von 1 bis 15 Jahren für jede Tat bedeutet.

Die Verhandlung fand vor dem Amtsgericht Dortmund - Jugendschöffengericht - statt.

Im Rahmen der Hauptverhandlung hat sich herausgestellt, dass eine Tat nicht stattgefunden hat und für die andere Tat der besonders schwere Fall, wie von der Staatsanwaltschaft angenommen, nicht haltbar war, sodass der Mandant letztendlich wegen einer Tat gem. § 177 Abs. 1 StGB, welcher einen Strafrahmen von 6 Monaten bis 5 Jahren vorsieht, zu einer Freiheitsstrafe von 8 Monaten zur Bewährung verurteilt.

Die Staatsanwaltschaft Dortmund legte gegen dieses Urteil Berufung ein. In der Berufungshauptverhandlung hat die Staatsanwaltschaft die Berufung zurückgenommen.

 

Axmann Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

 

Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

 Hohe Strasse 11
 44139 Dortmund

 0231 / 39603700
 0231 / 53314420

 kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de
 www.rechtsanwalt-axmann.de